BETRIEBSRAT MUSS PERSÖNLICHKEITSRECHTE DES ARBEITNEHMERS BEACHTEN
Das Bundesarbeitsgericht hat mit Entscheidung vom 11.12.2018 die Persönlichkeitsrechte der Arbeitnehmer gestärkt und dem Betriebsrat Grenzen aufgezeigt. Der Betriebsrat kann vom Arbeitgeber nicht verlangen, zu einem Personalgespräch zwischen Arbeitnehmer und [...]
Read More
AKTUELLE FREIBETRÄGE DES PFÄNDUNGSSCHUTZKONTOS
Die Freibeträge für das Pfändungsschutzkonto dienen dazu, dem Schuldner soviel Geld zu belassen, damit dieser seinen Lebensunterhalt bestreiten kann. Die Freibeträge sind grundsätzlich zunächst auf dem Pfändungsschutzkonto nicht pfändbar. Freibeträge [...]
Read More
AUSWIRKUNGEN VON STEUERSTRAFTATEN AUF DIE RESTSCHULDBEFREIUNG
Mit dem Gang in die Privatinsolvenz möchte der Insolvenzschuldner insbesondere die Befreiung von seinen Altschulden erreichen. Dies geschieht durch Erteilung der Restschuldbefreiung nach Ablauf der Wohlverhaltensperiode. Der Restschuldbefreiung unterliegen die [...]
Read More
ARBEITSVERWEIGERUNG ALS KÜNDIGUNGSGRUND
Die vom Arbeitnehmer für den Arbeitgeber auszuführenden Tätigkeiten sind häufig im Arbeitsvertrag mehr oder weniger konkret beschrieben. Nähere Angaben zu den Aufgaben können sich auch in Betriebsvereinbarungen oder Tarifverträgen befinden. [...]
Read More
HAFTUNG DES GMBH-GESCHÄFTSFÜHRERS (TEIL 2) – Lohnsteuer
Die persönliche Haftung des GmbH-Geschäftsführers lauert in der Krise der Gesellschaft an jeder Ecke. Für Geschäftsführer ist es unerlässlich, die umfangreichen Haftungstatbestände zu kennen. Ist er hier nachlässig, so kann [...]
Read More
HAFTUNG DES GMBH-GESCHÄFTSFÜHRERS (TEIL 1)
„Wer die Laterne trägt, stolpert leichter, als wer ihr folgt.“ Jean Paul (1763-1825) Der Geschäftsführer einer GmbH trägt viel Verantwortung und muss täglich neue Entscheidungen für das Wohl der Gesellschaft [...]
Read More
FORTBILDUNGSVEREINBARUNGEN MIT RÜCKZAHLUNGSKLAUSELN
Qualifizierte Arbeitskräfte sind für den Arbeitgeber äußerst wichtig. Gerade in Zeiten, in welchen sich die Arbeitsbedingungen am Arbeitsplatz häufig ändern, ist eine kontinuierliche Aus- und Fortbildung für die eigenen Mitarbeiter [...]
Read More
UNPFÄNDBARE ERSCHWERNISZULAGEN
Finanzielle Einschränkungen durch das Insolvenzverfahren Begibt sich ein Verbraucher (Schuldner) in das Verbraucherinsolvenzverfahren um von seinen Altverbindlichkeiten befreit zu werden, so treffen ihn eine Vielzahl von Pflichten. Einer dieser Pflichten [...]
Read More
FÄLLIGKEIT EINES MITARBEITERDARLEHENS NACH BEENDIGUNG DES ARBEITSVERHÄLTNISSES
  Nicht nur Banken gewähren Kredite. Nicht selten kommt es vor, dass auch der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern ein Darlehen gewährt. Solange der Arbeitnehmer für seinen Darlehensgeber areitet, wird das Darlehen [...]
Read More
PRIVATE ALTERSVORSORGEVERTRÄGE IN DER INSOLVENZ
Viel Kritik hat die Riester-Rente einstecken müssen. Kaum jemand weiß, welche Zahlungen er tatsächlich in der späteren Auszahlungsphase erhält. Darüber hinaus ist vielen unbekannt, wie hoch die Kosten des eigenen [...]
Read More